Qualifizierte Werkstatt finden

Qualifizierte
Werkstatt finden

Kompetente und qualifizierte Werkstätten in Ihrer Nähe:

Tipp für frostige Zeiten – wenn die Tür nicht aufgehen will.

>>

Die ersten Frostnächte sind da. Und damit kann es zu einem Phänomen kommen, das viele Autofahrer:innen kennen. Die Fahrertür geht nicht auf. Sie ist festgefroren. Das passiert z.B. dann, wenn es über den Tag geregnet hat und nachts die Temperatur unter den Gefrierpunkt fällt. Die Nässe dringt in Spalten ein und gefriert zu Eis. Das wirkt wie ein Kleber.
 
Ist die Tür am Morgen festgefroren, sollte man keine Gewalt anwenden. Dabei kann die Türdichtung reißen und Schaden nehmen, der Gummi ist dann anschließend undicht. Was bedeutet, dass Nässe von Außen ins Innere eintritt. 
 
Besser ist es, im Haus heißes Wasser (um die 50 Grad Celsius) in eine Gießkanne zu füllen und mit diesem langsam, aber stetig, für ein Auftauen des Türrahmens zu sorgen. Wichtig aber: Ist die Tür wieder frei, die Feuchtigkeit gründlich mit einem Tuch abwischen. Denn hält der Frost an und wird das Auto erneut im Freien abgestellt, wiederholt sich das Vereisen von neuem.

Für die Pflege der Gummidichtungen am Auto gibt es Produkte mit speziellen, geeigneten Inhaltsstoffen.

Empfehlenswert ist es natürlich, dem Vereisen des Türrahmens vorzubeugen. Helfen dabei können spezielle Gummipflegemittel, die es in Werkstätten oder im Autozubehörhandel gibt. Spezielle Schichten dieser Mittel verhindern einen direkten Kontakt der Gummis zwischen Türrahmen und Tür. Ein Festfrieren wird dann unwahrscheinlich bis unmöglich.
m
Im Nebeneffekt pflegen diese Mittel auch die Gummis, was verhindert, dass diese beschleunigt altern und spröde werden. Ärzte sagen immer, vorbeugen ist besser als heilen. Dies lässt sich auch auch Autowartung und -pflege übertragen.
m
Ach ja – besser man nutzt tatsächlich spezialisierte Mittel für die Gummipflege. Die Handcreme erfüllt nicht den gleichen Zweck. Entwickler der Gummipflege haben sich etwas bei der Arbeit gedacht. Es sind schon besondere Inhaltsstoffe, die für die Wirkung verantwortlich sind. Gute Fahrt.

m