Qualifizierte Werkstatt finden

Qualifizierte
Werkstatt finden

Kompetente und qualifizierte Werkstätten in Ihrer Nähe:

Vorsicht spart Kosten

>>

Noch ist das verschleißfreie Fahrzeug nicht erfunden. An manchen Teilen nagt der Zahn der Zeit. Wie schnell allerdings, darauf haben Fahrer/-innen durchaus einen Einfluss. Wie sich am Beispiel der Radlager zeigt.

An sich sind diese Lager äußerst robust und halten lange. Schlaglöcher allerdings gehören zu ihren größten Feinden. Auch hohe Bordsteinkanten bekommen ihnen weniger gut. Selbst sehr rasante Kurvenfahrten können eine überaus hohe Belastung darstellen, weil dabei enorme axiale Seitenkräfte wirken.

Wer also material- und daher kostensparend unterwegs sein möchte, fährt besser vor- und umsichtig. Schlaglöcher lassen sich umfahren, das seitliche Überfahren hoher Bordsteinkanten kann man vermeiden und hohes Tempo in Kurven ist gleich aus mehreren Gründen nicht empfehlenswert.

Übrigens: Ein defektes Radlager macht sich durch brummende Geräusche bemerkbar, die je nach Fahrsituation stärker oder schwächer auftreten. Wer das hört, sollte zur Vermeidung von Folgeschäden schleunigst in die Werkstatt.