• Kfz-Service

Mache den Vergleich – gerade beim Kfz-Service


Der Preis beim Kfz-Service oft sehr unterschiedlich

Ein Vergleichsportal im Internet wollte es vor nicht zu langer Zeit genau wissen und ermittelte den Stundenlohn in Vertragswerkstätten und freien Werkstätten. Dabei kam erstaunliches zutage. Wer hätte gedacht, dass manche der bekannten Automarken bis zu 170 Euro Stundenlohn bei Wartung und Reparatur in einer ihrer Werkstätten verlangen? Dass die meisten Verbraucher das nicht wissen, hat natürlich Gründe. Weil diese Preise doch äußerst happig sind, rechnen viele dieser Betriebe nämlich nicht in Stunden ab, sondern in so genannten Arbeitswerten. Dann wird nicht gleich klar, wie viel die Arbeit eigentlich genau kostet, denn kaum jemand weiß, wie lange es dauert, bis ein bestimmter Arbeitswert erfüllt ist.

Bei der freien Werkstatt gibt es die gleiche Arbeit meistens deutlich günstiger. Natürlich müssen diese Meisterwerkstätten auch gutes Geld für den Service verlangen, denn es muss ja auch in die Werkstattausrüstung und Personal investiert werden. Aber die Freien müssen keine kostspieligen Vorgaben eines Konzerns erfüllen und diese Kosten auf die Rechnung aufschlagen. Deshalb erfüllen die freien Kfz-Betriebe auch wirtschaftlich eine wichtige Funktion. Sie sorgen nämlich für Wettbewerb und verhindern so Monopole. Das zahlt sich für die Autofahrer in attraktiven Preisen beim Kfz-Service aus. Zumal die freien Werkstätten eben genau das sind: frei – und zwar auch in ihrer Preisgestaltung.

Für Autofahrerinnen und Autofahrer empfiehlt es sich schon, bei nächster Gelegenheit einmal nach einem Kostenvoranschlag für Ölwechsel, Inspektion, Wartung und Reparatur zu fragen. Beispielsweise einmal in einer Vertragswerkstatt und in einem freien Kfz-Meisterbetrieb. Dieser Aufwand zahlt sich in aller Regel aus. Zumal die Kfz-Meisterbetriebe genau die gleiche Ausbildung und Qualifikation besitzen, wie ihre Kollegen in den Vertragswerkstätten. Meisterbrief ist nunmal Meisterbrief. Mehr Qualitätsnachweis als von der Handwerkskammer bestätigt geht nicht.